Was ist OL?  ·  Mach mit!  ·  k-O-ntakt 

Ergebnisse und Wertung zum Nikolaus-OL 2018 >
< Ausschreibung zum Nikolaus-OL


Saisonstatistik - Erfolgreiche nationale Saison 2018!

Mit den letzten Läufen zur Deutschen Park Tour Ende Oktober ging die lange nationale OL-Saison zu Ende. Bei allen Bundeswettkämpfen waren Starter aus dem Saarland mit dabei, außerdem waren wir bei 13 der 20 Läufe zur Deutschen Park Tour vertreten. Dabei konnten einige gute Platzierungen abgeräumt werden.


Das erfolgreiche Saar-Team bei der Sprintstaffel in Senftenberg

Anne Kästner gewinnt die Bundesrangliste der Damen bis 12!

Beim Deutschland-Cup starteten 6 Saarlandstaffeln (hier die beiden Schülerteams im Massenstart)

Lucas Imbsweiler konnte sich durch seine tollen Ergebnisse für die Jugend-EM in Bulgarien qualifizieren

Team Saarland wächst! (hier beim O-Camping in Kirkel)

Insgesamt neun DM-Medaillen konnten die Saarländer dieses Jahr bei Deutschen Meisterschaften erringen, darunter dreimal Gold von Lucas Imbsweiler (Mittel und Lang) und Moritz Döllgast (Deutschland-Cup), fünfmal Silber von Anja Kästner (Mittel und Lang), Lukas Becker (Sprint), Lisa Kästner (Mittel) und Moritz Döllgast (Staffel) sowie einmal Bronze von Nina Döllgast (Staffel). Dazu kommen elf weitere Diplomplatzierungen (Ränge vier bis sechs) von Anne Kästner (3x), Moritz Döllgast (2x), Lucas Imbsweiler, Anja Kästner, Kira Döllgast, Mark Reinert, Lukas Becker (alle TV Oberbexbach) sowie Holger Kohr (TV Saarlouis-Beaumarais). Beim Schüler-Deutschland-Cup konnte die OLG Saar 1 mit Anne Kästner, Jacob Imbsweiler, Hannah Imbsweiler und Ben Reinert vor den Vorjahressiegern Rang sechs erlaufen. Das D/H-16-Team (Lisa Kästner, Lucas Imbsweiler, Lukas Becker, Anne Kästner) erreichte zudem einen tollen zweiten Platz bei der Sprintstaffel im Rahmen der DM Sprint. Eine Bilanz, die für ein so kleines Bundesland recht ordentlich ist.

Beim Jugend- und Junioren-Ländervergleichskampf in Berlin, der nicht als Meisterschaft zählt, erreichte der Landesturnverband Saarland mit diesmal sehr kleinem Team und nur vier Staffeln den siebten Platz in der Jugendwertung zwischen größeren Verbänden, der Rückstand auf die davor platzierten Westfalen betrug sogar nur einen Punkt!

Durch das gute Abschneiden auf nationaler Ebene sammelten einige Saarländer auch entsprechend viele Punkte in der Bundesrangliste: Einen fast ungefährdeten Sieg erlief sich Anne Kästner in der Klasse D 12, womit sie die erste Saarländerin ist, die die Bundesrangliste für sich entscheiden und das begehrte Siegertrikot gewinnen konnte. Bisher gelang dies in der Vergangenheit unseres Bundeslandes nur Moritz Döllgast.

Lucas Imbsweiler lief eine konstant gute Saison, die ihm den zweiten Platz (H 16) einbrachte, kurz dahinter konnte sich Lukas Becker mit dem vierten Platz in seiner ersten Saison in Deutschland gut verkaufen. Lisa Kästner (D 16) konnte mit Gesamtrang acht zu den D/C-Kader-Läuferinnen aufschließen.  Eine Top-10-Platzierung nur knapp verfehlten Ben Reinert (11. H 14) und Kira Döllgast (11. D 20). Im Elitebereich erreichten Moritz und Nina Döllgast die Plätze sieben und zehn, bei den „Senioren“ lieferte Anja Kästner mit dem siebten Gesamtplatz (D 45) das beste Ergebnis.

Besonders fleißig waren die Saarländer in der nationalen Sprintserie „Deutsche Park Tour“, in der, wie schon in den Vorjahren, einige gute Platzierungen heraussprangen. Seine Stärke in dieser Disziplin bewies Lukas Becker bereits bei der DM Sprint, doch auch der Gesamtsieg in der Klasse H-18 war ihm nicht zu nehmen. Herzlichen Glückwunsch zum grünen Trikot!

Anja Kästner (D45-) konnte sich beim letzten Wertungslauf noch auf einen zweiten Platz vorschieben, dritte Plätze gingen an Lisa Kästner (D-18) und Dirk Hartmann (H55-, TV Bierbach). Ganz knapp am Treppchen vorbei liefen Anne Kästner (D-14) und Ben Reinert (H-14, TVO), die jeweils mit einem Punkt Rückstand Platz vier belegten.

Die weiteren Top-10-Ergebnisse der Saarländer: Nina Döllgast (5. D19-), Barbara Kloos (5. D55-, TVO), Jakob Wirth (6. H-14, TV Saarlouis-Beaumarais), Lucas Imbsweiler (6. H-18), Hannah Imbsweiler (7. D-14, TVO), Jennifer Reinert (7. D35-, TVO), Moritz Torgau (7. H19-, TVO), Mark Reinert (7. H35-, TVO), Daniel Wirth (8. H-14, TV Saarlouis-Beaumarais), Lynn Dautermann (9. D-14, TVO) und Evelyn Wirth (9. D35-, TV Saarlouis-Beaumarais).

Regional wird die Saison am 8. Dezember mit dem Nikolaus-OL als 8. Lauf zum SaarlandCup beendet. In einigen der 12 Wertungsklassen wird sich erst dann entscheiden, wer den Pokal gewinnen wird.

 

(Bilder: F. Härtelt, Döllgast, Kästner, EYOC-Team)

Autor: Nina Döllgast
Eingestellt am: 01.12.2018